alert icon
Internet Explorer 8 iwird nicht auf dieser Website unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihre Version des Internet Explorer oder verwenden Sie einen aktuelleren Browser.
Nachricht ausblenden hide icon
Swagelok Hamburg

Ihr autorisiertes Swagelok Vertriebs- und Servicezentrum

Kalibrier- und Umschaltmodul (CSM)

Kalibrier- und Umschaltmodul (CSM)

Kalibrier- und Umschaltmodul (CSM)

Das Kalibrier- und Umschaltmodul (engl. Calibration and Switching Module CSM) ist ein modulares System, mit dem aus bis zu 10 Proben und 2 Kalibrierungsströmen gewählt werden kann. Somit ist es zuständig für die Konditionierung und die Kalibrierung sowie die Schaltung zwischen Konditionierung und Kalibrierung. Das Kalibrier- und Umschaltmodul besteht aus Swagelok MPC-Produkten (modulare Plattformkomponenten) sowie dem Probenauswahlsystem (Serie SSV). Es sorgt dafür, dass die Probe bei der Entnahme über den richtigen Druck, die optimale Temperatur und das richtige Durchfluss- und Filtrierungsniveau verfügt. Dadurch kann die maximale Betreibszeit des Analyzers sichergestellt werden.

Alle Fakten zum Kalibrier- und Umschaltmodul im Überblick:
  • Konditioniert die Probe für das Analysegerät
  • Korrektes Umschalten der Ströme
  • Einführung des Kalibrierungsgases in das System
  • Wartungsfreundlich und preisgünstig bzgl. der Betriebskosten durch MPC
  • Flexibel bei der Definition der konditionierenden Komponenten
  • Ausgezeichnete Stromauswahl in SSV
  • Bypass für höhere Durchflussraten
  • ARV als Standardoption für GC’s
  • Manuelle Kalibrieroption, dadurch kann jederzeit nachjustiert werden

Mehr technische Details, Durchflussraten, Abmessungen und Bestellinformationen finden Sie in unserem digitalen Katalog für CSM-Probenahmemodule oder Sie nehmen Kontakt zu unserem Kundenservice auf unter 04185 - 80 80 0 bzw. hamburg@swagelok.com.